Ghirali's

Der Golden Retriever

Seine Fellfarbe ist blond bis gold. Er ist sehr britisch. Die Rüden sollten 55 bis 61, die Hündinnen 51 bis 56 Zentimeter groß sein. Im Jahr 1913 wurde der Golden Retriever als iFlat coated Retriever/i ins Zuchtbuch eingetragen.

Heute ist der Golden Retriever in Deutschland so beliebt wie vor fast dreißig Jahren, als der Retriever-Boom begann. In der Welpenstatistik wird er immer weit oben angeführt. Auch in Hundeschulen, bei Spaziergängen und in Gärten sieht man die fröhlichen großen Hunde sehr häufig.

Dieser Blog beschäftigt sich mit dem Golden Retriever, seiner Zucht, seiner Haltung, seiner Erziehung und natürlich seinen Menschen. Er wird ständig aktualisiert. Besucher sind immer herzlich willkommen!

Arbeiten mit dem Golden Retriever

25 Sep 2019

Jeder Hund benötigt eine Basiserziehung. Hierzu gehören zum Beispiel die Kommandos Sitz, Platz, Bleib, Komm oder Fuß. Ob man genau diese Schlagworte benutzt oder seinen Retriever auf ganz andere Worte trainiert, bleibt jedem Hundebesitzer selbst überlassen. Man sollte aber konsequent erziehen und sicherstellen, dass der Retriever gerne und schnell hört.